Instagram

Folge mir!

BEWUSST LEBEN

Lass dich nicht verunsichern – Gehe deinen Weg.

26/08/2018
Lass dich nicht verunsichern - Gehe deinen Weg

Lass dich nicht verunsichern – sonst kommst du vom Weg ab.

Du hast eine Entscheidung getroffen – es ist deine Entscheidung. Vielleicht war es eine radikale grosse Entscheidung. Eine mit Folgen. Vielleicht war es auch nur eine kleine Abbiegung, die kaum spürbar ist. Jedenfalls hast du dich entschieden und einen Schritt nach vorne gemacht. Und nun stehst du da und musst dich dafür rechtfertigen. Jedenfalls denkst du, dich dafür rechtfertigen zu müssen. Und warum? Spürst du den starken Gegenwind, der aus deinem Umfeld auf dich prallt? Musst du dich unangenehmen Fragen stellen und deine Entscheidung erklären? Lass dich nicht verunsichern, sonst kommst du vom Weg ab.

Lass dich nicht verunsichern – vertraue auf dein Bauchgefühl.

Weisst du eigentlich? Du bist niemandem eine Rechenschaft schuldig, höchstens dir selber. Einfach gesagt. Nun bist du nämlich an dem Punkt, an dem du an deiner Entscheidung zweifelst. War sie richtig? Wirst du sie bereuen? Wo wird dich der neue Weg hinführen? Es wackelt gewaltig. Zweifel machen sich breit und deine Entschlossenheit droht zu bröckeln. Und nun solltest du dich fragen: Warum hast du dich überhaupt dafür entschieden, diese Entscheidung zu treffen? Damals? Diesen neuen Weg zu gehen? Denn es gibt einen Grund dafür, dass du so gehandelt hast, auch wenn er nur für dich ersichtlich ist. Lass dich nicht verunsichern – vertraue auf dein Bauchgefühl.

Lass dich nicht verunsichern – denn die Anderen wissen es immer besser.

Nur du weisst, was gut für dich ist. Frag deine Mitmenschen nach ihrer Meinung und du wirst 1000 unterschiedliche Rückmeldungen erhalten. Und jeder glaubt, dass seine Meinung die Richtige ist. Was nicht heisst, dass du dein Umfeld ignorieren sollst, denn gute und wohlgemeinte Ratschläge können dich sowohl positiv wie auch negativ beeinflussen. Wichtig ist, keine Angst vor einem neuen Weg zu haben. Keine Angst zu haben, Fehler und Fehlentscheidungen zu machen.

Den grössten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. * Dietrich Bonhoeffer (1906-1945)*

Lass dich nicht verunsichern – denn die Anderen wissen es immer besser. Doch darfst du nicht vergessen, du stehst dir am nächsten und niemand kennt dich so gut, wie du dich selber kennst.

Lass dich nicht verunsichern – geniesse die wundervolle Aussicht auf deinem neuen Weg.

Die Entscheidung ist gefallen und du hast dich auf den Weg gemacht. Entschlossen schreitest du voran und lässt die Vergangenheit Vergangenheit sein. Dein Blick ist nun nach vorne gerichtet. Du gehst deinen Weg. Sei gespannt, wohin er dich führen wird. Und vergiss nicht, die neue Aussicht zu geniessen. Neue Eindrücke, neue Begegnungen, neue Bilder und neue Abbiegungen. Lass dich nicht verunsichern, denn deine Entscheidung fühlt sich heute richtig an. Sollte sie sich Morgen als falsch erweisen, dann entscheide dich neu.

Unsere Hauptaufgabe ist nicht zu sehen, was unscharf in der Ferne liegt, sondern zu tun, was unmittelbar vor uns liegt. *Thomas Carlyle (1795-1881)*

Wie denkst du darüber?

 

photo Titelbild:  Polychrome Creative von Unsplash

 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

    Schreibe eine Nachricht

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ja, ich stimme zu.

    Instagram

    Folge mir!