Wenn der Körper streikt
LEBE POSITIV, STARTSEITE

Wenn der Körper streikt und der Geist sich ausruht – Party im Kopf!

Da bin ich wieder – zurück von einer wilden Partywoche! Die Stimmung war pulsierend und höllisch laut – leider nur in meinem Kopf 🙂

Wenn der Körper streikt…

Es fühlt sich etwas komisch an, nach so langer Zeit Schreib-Pause. Bestimmt hast du dich schon gewundert, warum von mir einfach nichts mehr kommt. Vielleicht hast du schon gedacht, dass ich das Bloggen über den Haufen geschmissen habe und mich nun anderen Freizeitbeschäftigungen zuwende. Weder noch, mein Kopf wollte einfach mal eine Runde Party machen 🙂 Angefangen mit einer süssen Erkältung und einem nicht so süssen nervtötenden Husten. Komischerweise hat nicht einmal der obligate Erkältungs-Kräuterschnapps von meinem Papa für Besserung gesorgt 🙂 Weiter ging es mit Stufe 2 nämlich mit Hals- und Ohrenschmerzen. Nichts dabei gedacht und schön brav Tee getrunken und Hustenbonbons getilgt. Arbeiten kann man ja damit trotzdem, ich bin ja keine Memme! Auch das Näs-chen hat sich etwas bemerkbar gemacht und wollte auch mal wieder ein paar „Streicheleinheiten“. Aber auch damit war mein Körper nicht zufriedenzustellen. Minimalismus kennt er wohl nicht 🙂 Jedenfalls hat er sich dann entschieden, erst einmal eine Runde zu streiken. Mit der Stufe 3, der sehr schmerzhaften Nasennebenhöhlen-Entzündung, hat er mich dann komplett ausser Gefecht gesetzt. Falls du schon einmal Bekanntschaft mit einer Nasennebenhöhlen-Entzündung gemacht hast, verstehst du bestimmt auch, was ich mit „Party im Kopf“ meine. Die Schmerzen im Kopf und Gesicht hämmern und pulsieren was das Zeug hält. Jeder Schritt macht sich mit einem wilden Pochen bemerkbar. Jetzt weiss ich auch, warum ich keine Party-Maus bin 🙂

Wenn der Körper streikt…kommt der Geist zur Ruhe!

Ich musste akzeptieren, dass ich eine Pause einlegen muss. Das habe ich demnach auch getan, nachdem ich meinen ganzen Party-Kopf mit Mühe und Not zum Arzt geschleppt und mit einem Pack voll Medikamenten wieder nach Hause gekommen bin. Ich bin ja generell der Meinung, dass alles im Leben seine guten Seiten hat. Lebe positiv! 🙂 Doch mit diesen Schmerzen konnte ich mir einfach nicht vorstellen, was daran gut sein sollte. Doch ich habe das Rätsel geknackt und auch da die guten Seiten aufgedeckt. Jetzt, da es mir wieder besser geht und ich wieder Lachen kann und keine 5 kg Taschentücher mehr über meine Nasenflügel schwingen muss, bin ich daraus schlau geworden. Mein Körper hat zwar gestreikt, aber dafür ist mein Geist zur Ruhe gekommen. Trotz „Party-Anlass“ hat er sich regeneriert oder gerade WEGEN dem „Party-Anlass“. Dieser hat mich nämlich dazu gezwungen, meinem Körper viel Ruhe,  Schlaf und gesunden Tee zu gönnen. Ganz schön clever 🙂 Nun fühle ich mich nämlich tiefenentspannt, frischfröhlich und voller neuer Energie. Wie wunderbar sich Gesundheit anfühlt und wie fest man sie plötzlich wieder zu schätzen weiss!

Ich bleibe also dabei: Alles im Leben hat seine guten Seiten! Nicht immer siehst du sie sofort, aber irgendwann geht dir ein helles Licht auf. Trotzdem möchte ich unbedingt vor Nachahmungen abraten. „Zu Risiken und Nebenwirkungen Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“! 🙂

Ich gönne mir nun eine Tasse Tee und räume die Berge von Taschentüchern aus dem Weg. Tschüssiii und bis bald.

 

 

photo: unsplash.com
Previous Post Next Post

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar