LEBE POSITIV, STARTSEITE

Greif nach den Sternen – Eine kurze Geschichte über das einfache Glück

Glücklich ist einer, der sich bei Sonnenuntergang über die aufgehenden Sterne freut.

*Adalbert Ludwig Balling*

Eine kurze Geschichte über das einfache Glück…

Ein frisch verliebtes Paar sitzt eng umschlungen auf einer Parkbank, am Himmel funkeln hell die Sterne.

Er: „Du bist das Tollste, was mir jemals begegnet ist. Ich möchte, dass du der glücklichste Mensch auf Erden bist. Was kann ich dir schenken?“

Sie: „Nichts. Ich möchte einfach hier sitzen und mit dir die Sterne am Himmel beobachten.“

Er: „Kein Geld der Welt ist zu schade, für dich ausgegeben zu werden! Was kann ich dir kaufen?“

Sie: „Nichts. Ich möchte einfach hier sitzen und mit dir die Sterne am Himmel beobachten.“

Er: „Jetzt sag schon, womit kann ich dir eine Freude machen? Ein Auto, ein Haus, eine Weltreise? So sag es mir doch!“

Sie: „Nichts, ich möchte doch einfach nur hier sitzen und mit dir die Sterne am Himmel beobachten.“

Leicht irritiert schaut er sie an und überlegt einen Augenblick…

„Weisst du was? Dann lass uns einfach hier sitzen und zusammen die Sterne beobachten. Der Stern, welcher am hellsten leuchtet, wird UNSER Liebes-Stern.“

Sie lächelt ihn an, umarmt ihn und erwidert: „Du bist das Tollste, was mir jemals begegnet ist. Ich bin der glücklichste Mensch auf Erden.“

 

 

photo Sternenhimmel: unsplash.com
Previous Post Next Post

4 Kommentare

  • Antworten RedStar 06/04/2015 at 20:18

    Tja leider haettn wir heute nicht so viel Glfcck, bei diesem misst Wetter. Aber das Foto ist echt super geworden und sicher wird sich noch mal die ein oder andere Nacht ffcr so ein Foto ergeben. Grudf Merlin

    • Antworten Nicole 06/04/2015 at 22:16

      das stimmt Merlin, leider ist das Wetter gerade nicht so berauschend, aber zum Glück kommen ja auch die tollen klaren Nächte wieder! 🙂

      Liebe Grüsse
      Nicole

  • Antworten Iwona von http://love4adventure.de 21/03/2016 at 22:42

    Gerade habe ich deinen Artikel aus dem letzten Jahr entdeckt. Die Geschichte und das Zitat sind sehr schön „Glücklich ist einer, der sich bei Sonnenuntergang über die aufgehenden Sterne freut.“ Das habe ich in den letzten Jahren auch gelernt, dass die Natur viel glücklicher machen kann als alles Materielle, was man für Geld kaufen kann. Es gab auch andere Zeiten in meinem Leben, als ich gedacht habe, dass die schöne Kleidung, das moderne Zuhause, teure Autos oder luxuriöse Hotels den Menschen besser und glücklicher machen…
    Heutzutage genieße ich mein neues Leben, wo das Geld und das Materielle eine untergeordnete Rolle spielen und erlebe unzählige Glücksmomente inmitten der Natur während der Berg- und Radtouren mit meinem Freund. Meine Träume für den Sommer sind die Alpenüberquerung zu Fuß und Übernachtung auf einem Gipfel unter herrlichem Sternenhimmel. Das neue Treppenhaus mit Stufen aus schönem Nussbaum, die mein Freund in kommenden Wochen anfertigen lässt, interessiert mich nur wenig. Dafür habe ich noch das ganze Leben Zeit. Intensiv und spannend leben muss ich wiederum jeden Tag, um mich glücklich zu fühlen…
    LG
    Iwona

    • Antworten Nicole 25/03/2016 at 13:46

      Hallo Iwona,
      wow, genau so sollte es doch sein 🙂 Ich wünsche dir noch viele solche Glücksmomente in der Natur, unter dem Sternenhimmel oder wo auch immer 🙂
      Liebe Grüsse,
      Nicole

    Hinterlasse einen Kommentar